#Sachbuch

Arche Literatur Kalender 2009.

, Klaus Blanc, Elisabeth Raabe (Hg.)

// Rezension von Barbara Zwiefelhofer

„Neulich traf ich A. Wir können uns nicht mehr verstehen, es ist ein anderer, der so heißt wie er. Wenn ich früher, es ist noch nicht so lange her, seinen Namen aussprach, wenn ich ihn sah oder an ihn dachte, ging ein Licht in meinem Herzen auf. Ich fühlte eine warme, tröstliche Gegenwart. Ich fühlte mich nicht mehr einsam. Wenn ich seinen Namen jetzt ausspreche, wenn ich jetzt im Geiste sein Gesicht sehe, ergreift mich Entsetzen, Haß geradezu, ein großes Unbehagen. Sein Name schien mir der eines Erzengels. Jetzt klingt mir derselbe barbarisch. Schlimmer. Als wäre es der Name einer Hyäne oder eines Hundes.“

Barbara Zwiefelhofer
22. Dezember 2008

Originalbeitrag

Für die Rezensionen sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich. Sie geben nicht notwendig die Meinung der Redaktion wieder.

Gestaltung: Max Bartholl.
Fotoauswahl: Regina Vitali.
Zürich, Hamburg: Arche Kalender Verlag, 2008.
61 Bl., 60 vierfarb. Abb.; 24 x 28 cm; Ringbindung; Euro 19.-.
ISBN 978-3-7160-6009-4.

Rezension vom 22.12.2008

Originalbeitrag. Für die Rezensionen sind die jeweiligen Verfasser:innen verantwortlich. Sie geben nicht notwendig die Meinung der Redaktion wieder.

Informiert
bleiben

Sie können 3 Newsletter abonnieren:

  • Literaturhaus Wien News
  • Literaturhaus Wien Veranstaltungsprogramm
  • Österreichische Exilbibliothek News

Bitte schicken Sie uns eine entsprechende Nachricht mit dem Betreff „Newsletter bestellen“. Für Abbestellungen bitte im Betreff „Newsletter abbestellen“ schreiben.