#Preis

Deutscher Buchpreis 2023 – Longlist

Mo. 21.8.2023

Unter den 20 für die Longlist nominierten Romanen sind 7 österreichische Autor:innen: Raphaela Edelbauer (Die Inkommensurablen, Klett-Cotta), Luca Kieser (Weil da war etwas im Wasser, Picus), Thomas Oláh (Doppler, Müry Salzmann), Teresa Präauer (Kochen im falschen Jahrhundert, Wallstein), Kathrin Röggla (Laufendes Verfahren, S. Fischer), Tonio Schachinger (Echtzeitalter, Rowohlt), Clemens J. Setz (Monde vor der Landung, Suhrkamp).

Informiert
bleiben

Sie können 3 Newsletter abonnieren:

  • Literaturhaus Wien News
  • Literaturhaus Wien Veranstaltungsprogramm
  • Österreichische Exilbibliothek News

Bitte schicken Sie uns eine entsprechende Nachricht mit dem Betreff „Newsletter bestellen“. Für Abbestellungen bitte im Betreff „Newsletter abbestellen“ schreiben.